Reiterferien

In den Reiterferien verbringen die Kinder und Jugendlichen ihre Zeit mit den Pferden und können ihre Reitfähigkeiten verbessern und Neues ausprobieren. Sie lernen den Ablauf eines Pferdetages kennen und können sich liebevoll um die Tiere kümmern, auch außerhalb des Reitplatzes. Nebenbei werden viele neue Freundschaften mit den anderen Kindern geknüpft und sich gegenseitig geholfen. Ich fördere die Kinder und Jugendlichen ihrem Alter entsprechend. Für die Kinder und Jugendlichen sollen die Reiterferien ein besonderes Erlebnis mit Freunden und Pferden sein.

Die Reiterferien gehen über 5 Tage von Montag bis Freitag, von 9 - 16 Uhr (nach Absprache).
4 - 8 Kinder und Jugendliche können an den Reiterferien teilnehmen. Bitte meldet euch telefonisch bei mir an.
Die genauen Reiterferien-Termine findet ihr hier.

Das Ferienprogramm

  • Versorgung für die Pferde - Futter und Wasser vorbereiten, Abäppeln des Paddocks
  • Putzen, Pflegen und Satteln der Pferde für die Reitstunde auf dem Reitplatz - Dressur- und Springunterricht
  • Absatteln und Füttern der Pferde
  • warme Mahlzeit bei mir zu Hause (Kekse und Trinken stehen den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung)
  • Theorieunterricht Pferdekunde
  • Putzen, Pflegen und Satteln der Pferde für einen geführten Ausritt oder Voltigieren
  • Absatteln und Füttern der Pferde

An was ist zu denken

  • Reitsachen mitbringen - Helm, Hose, Stiefel
  • Frühstücksbrot bitte selber mitbringen
  • Wetterangepasste Sachen - Sonnencreme, Regenjacke, ..